Fachkreise Ernährung Themengebiet
Pollenassoziierte Nahrungsmittelallergie Kinder

Pollenassoziierte Nahrungsmittelallergie bei Kindern: Symptome, Diagnose & Therapie!

Pollenassoziierte Nahrungsmittelallergie bei Kindern

Fachkreise Pollenassoziierte Nahrungsmittelallergien, engl Pollen-Food Allergy-Syndrome = PFAS, gelten als häufigste Nahrungsmittelallergien bei Erwachsenen und sind eine typische Begleiterkrankung des Heuschnupfens. Die meisten wissenschaftlichen Studien zur pollenassoziierten Nahrungsmittelallergie beschäftigen sich mit der Erkrankung von Erwachsenen. Kinder standen bisher nur bei wenigen Arbeiten im Mittelpunkt. Italienische Autoren fassten die Ergebnisse einiger Studien zum PFAS bei Kindern in einer Übersichtsarbeit1) zusammen.

 

Dieser Beitrag ist ausschließlich Fachkreisen zugänglich. Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Beitrag zu erhalten!

 


Bitte registrieren Sie sich um Zugang zu erhalten.


Wir benutzen Cookies
Wir wollen Ihnen medizinisch korrekte Informationen zu Allergien und Unverträglichkeiten zur Verfügung stellen. Damit wir dies für Sie kostenfrei tun können und damit wir unsere Webseite fortlaufend für Sie verbessern können, benötigen wir und all unsere Kooperationspartner auf dieser Seite Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten.